Sie sind hier: Startseite » Nachrichten

Nachrichten

... aus dem Kirchenkreis Rendsburg-Eckernförde

... finden Sie hier!

... aus der Nordkirche

Die Nachrichtenseite der Nordkirche finden Sie hier.

... aus der Ev. Kirche in Deutschland (EKD)

Die Homepage der EKD finden Sie hier.

Newsfeed Aktuelles der EKD

Düsseldorf bereit für evangelischen Kirchentag 2027

Der Rat der Stadt Düsseldorf will den Deutschen Evangelischen Kirchentag 2027 in die NRW-Landeshauptstadt einladen. Der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Thorsten Latzel, begrüßte die Entscheidung.

Evangelische Kirche dringt auf Ausbau erneuerbarer Energien

Kurz vor Beginn des G7-Gipfels in Elmau dringt die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) auf einen zügigeren Ausbau erneuerbarer Energien. Mit dem Ukraine-Krieg kämen auch sicherheitspolitische Gründe hinzu, die Energiewende noch viel entschlossener voranzutreiben und möglichst bald unabhängig von fossilen Energieträgern zu werden, so die EKD-Beauftragte für Schöpfungsverantwortung, Kristina Kühnbaum-Schmidt.

?Sea-Eye 4? bringt mehr als 470 gerettete Migranten nach Sizilien

Die Crew der ?Sea-Eye 4? hatte in der Woche zuvor 494 geflüchtete Menschen bei mehreren Einsätzen aus seeuntauglichen Booten im Mittelmeer gerettet. Sie stammen aus unterschiedlichen Herkunftsländern, darunter Afghanistan, Äthiopien, Eritrea, Mali oder Syrien.

Rede zum Johannisempfang der Evangelischen Kirche in Deutschland am Mittwoch, 22. Juni 2022, in der Französischen Friedrichstadtkirche zu Berlin

Annette Kurschus, Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen, Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland überschreibt ihre Rede mit ?Eine Zeitansage im Sommer? und beginnt mit einem Sommergedicht. ?Dorfkirche im Sommer? von Detlev von Liliencron.

Bischof Stäblein: Flüchtlinge sind Menschen, keine Zahlen

Weltkirchenrat wählt Südafrikaner Pillay zum Generalsekretär

Der südafrikanische Theologe Jerry Pillay wird Anfang Januar 2023 den Posten des Generalsekretärs des Weltkirchenrates übernehmen. Der Zentralausschuss des Ökumenischen Rats der Kirchen (ÖRK) wählte den Presbyterianer in Genf zum neuen Generalsekretär.

Newsfeed Presse der EKD

Kurschus: ?Ein Ort ökumenischer Gastfreundschaft und gegenseitiger Verständigung?

Heute reist die Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Präses Annette Kurschus, nach Rom. Neben ökumenischen Gesprächen und Begegnungen steht bei dieser Reise die Arbeit der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Italien (ELKI) im Fokus.

Kühnbaum-Schmidt: ?Zu den Menschenrechten gehört das Recht auf Nahrung und angemessene Ernährung?

In Anbetracht des Ukrainekrieges und seiner Folgen ruft Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt (Schwerin), Beauftragte der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) für Schöpfungsverantwortung, die Vertreter der G7-Staaten zu mehr Tempo beim Ausbau der erneuerbaren Energien auf.

?Zeitansage? beim EKD-Jahresempfang in Berlin - Kurschus: ?Wir sind der immer neuen Krisen müde?

Für einen besonnenen, umsichtigen Umgang mit den Herausforderungen durch immer neue Krisen hat die Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Präses Annette Kurschus, in ihrer Rede anlässlich des Johannisempfangs der EKD in der Französischen Friedrichstadtkirche in Berlin geworben. Gegenwärtig mache sich in Kirche und Gesellschaft eine gereizte und latent aggressive Erschöpfung breit.

?Flüchtlinge sind Menschen, keine Zahlen?

Anlässlich des Weltflüchtlingstags am 20. Juni ruft die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) dazu auf, die individuellen Schicksale aller geflüchteten Menschen im Blick zu behalten. Mehr als 100 Millionen Menschen sind derzeit weltweit auf der Flucht.

?Orgel des Monats Juni 2022? in Riebau

Ein derzeit nicht spielbares Instrument ist die ?Orgel des Monats Juni 2022? der Stiftung Orgelklang. Die von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) gegründete Stiftung würdigt die Orgel in der Kirche in Riebau (Sachsen-Anhalt), die seit 15 Jahren nicht mehr erklingt.

Judenfeindlichen Bildern aktiv etwas entgegensetzen

Der Bundesgerichtshof hat heute eine Klage auf Entfernung eines antijüdischen mittelalterlichen Schmähreliefs von der Fassade der Stadtkirche zu Wittenberg abgelehnt. Damit bestätigte der VI. Zivilsenat die Entscheidungen der Vorinstanzen.

Newsfeed Vorträge der EKD

Rede zum Johannisempfang der Evangelischen Kirche in Deutschland am Mittwoch, 22. Juni 2022, in der Französischen Friedrichstadtkirche zu Berlin

Annette Kurschus, Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen, Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland überschreibt ihre Rede mit ?Eine Zeitansage im Sommer? und beginnt mit einem Sommergedicht. ?Dorfkirche im Sommer? von Detlev von Liliencron.

Gruß zum Ramadan an die muslimischen Gemeinden

Die EKD-Ratsvorsitzende, Annette Kurschus in ihrem Grußwort: Zum diesjährigen Fastenmonat Ramadan übermittle ich Ihnen die herzlichen Grüße und Wünsche der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Als neu gewählte Vorsitzende des Rates der EKD ist es mir ein besonderes Anliegen, die seit Jahren bewährte Tradition fortzusetzen, Menschen anderer religiöser Zugehörigkeiten in ihren religiösen Vollzügen wahrzunehmen und zu würdigen.

Offener Brief zum kirchlichen Arbeitsrecht

Offener Brief der Bundeskonferenz der Arbeitsgemeinschaften und Gesamtausschüsse der Mitarbeitervertretungen im diakonischen Bereich und Antwortbrief des Bevollmächtigten des Rates der EKD sowie der Diakonie Deutschland zum kirchlichen Arbeitsrecht.

Gemeinsame Stellungnahme zum Diskussionspapier für ein Demokratiefördergesetz

Statement der EKD zur Aufhebung von

Stellungnahme des Bevollmächtigten der EKD zum Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Stafgesetzbuches - Aufhebung des Verbots der Werbung für den Schwangerschaftsabbruch (§ 219a StGB).

Stellungnahme der EKD zum ?Diskussionsentwurf zu Auftrag und Strukturoptimierung des o?ffentlich-rechtlichen Rundfunks? der Rundfunkkommission der La?nder