Sie sind hier: Startseite » Nachrichten

Nachrichten

... aus dem Kirchenkreis Rendsburg-Eckernförde

... finden Sie hier!

... aus der Nordkirche

Die Nachrichtenseite der Nordkirche finden Sie hier.

... aus der Ev. Kirche in Deutschland (EKD)

Die Homepage der EKD finden Sie hier.

Newsfeed Aktuelles der EKD

?Gemeinsam für Menschlichkeit und Menschenwürde?

Eine deutsche Delegation mit Vertretern der Evangelischen Kirche in Deutschland, des Zentralrats der Juden und des Zentralrats der Sinti und Roma nahm am Sonntag (02.08.2020) an einer Gedenkzeremonie der Sinti und Roma im ehemaligen ?Zigeunerlager? Auschwitz-Birkenau teil.

EKD-Kirchenamt unterstützt Projekt für junge Mütter in Tansania

Dutzende, kunterbunte Alltags-Masken liegen im Foyer des Kirchenamts der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) in Hannover bereit. Sie stammen aus einem Nähprojekt aus Tansania, das von der dortigen deutschsprachigen, evangelischen Gemeinde unterstützt wurde.

500 Jahre ?An den christlichen Adel deutscher Nation?

Mit der Streitschrift ?An den christlichen Adel deutscher Nation von des christlichen Standes Besserung? brach Martin Luther 1520 endgültig mit der römisch-katholischen Kirche. Die VELKD publiziert zum 500. Jubiläum die drei Hauptschriften des Reformators neu und regt zur Diskussion an.

Fünf Jahre ?Wir schaffen das?

Der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm und CDU-Politiker Friedrich Merz diskutierten am 30. Juli in der ZDF-Sendung ?dunja hayali? zum Thema ?Flüchtlingslager an Europas Grenzen ? wie sieht eine humane Asylpolitik aus??.

Gemeinsame Erklärung zum Hiroshima-Tag 2020

Heute begehen wir dem Gedenktag des Atombombenabwurfs über Hiroshima. An diesem Tag sind unsere Gedanken vor allem bei den ungezählten zivilen Opfern. Sie haben ihr Leben in einem aussichtslosen Krieg gelassen und das atomare Inferno erlitten.

Erstmals gemeinsames Gedenken an NS-Völkermord in Auschwitz

Zusammen mit dem Präsidenten des Zentralrats der Juden in Deutschland und dem Vorsitzenden des Zentralrats Deutscher Sinti und Roma besucht eine EKD-Delegation die KZ-Gedenkstätte Auschwitz.

Newsfeed Presse der EKD

?KiBa-Kirche des Monats August 2020? in Visquard

Die ?Kirche des Monats August 2020? der Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland (Stiftung KiBa) steht in Ostfriesland.

Gemeinsames Gedenken an die Opfer der Schoa und des Völkermordes an Sinti und Roma in Auschwitz

In einem gemeinsamen Gedenkakt haben Spitzenvertreter der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), des Zentralrats der Juden in Deutschland sowie des Zentralrats Deutscher Sinti und Roma an die Schoa und den Völkermord an Sinti und Roma erinnert.

75 Jahre nach Atombombenabwurf auf Hiroshima: Politisches Ziel ist eine Welt ohne Atomwaffen

75 Jahre nach den Atombombenabwürfen auf Hiroshima und Nagasaki haben der Vorsitzende der Deutschen Kommission Justitia et Pax, Bischof Dr. Heiner Wilmer SCJ, und der Friedensbeauftragte des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Renke Brahms, die politisch Verantwortlichen aufgefordert, ernsthafte und zielorientierte Schritte in eine nuklearwaffenfreie Welt zu gehen.

Erstmals gemeinsames Gedenken an NS-Völkermord in Auschwitz

Zusammen mit dem Präsidenten des Zentralrats der Juden in Deutschland und dem Vorsitzenden des Zentralrats Deutscher Sinti und Roma besucht eine EKD-Delegation die KZ-Gedenkstätte Auschwitz.

Bischof für die evangelische Seelsorge in der Bundeswehr Rink aus Amt verabschiedet

Sigurd Rink, der erste hauptamtliche Bischof für die evangelische Seelsorge in der Bundeswehr, ist am 14. Juli 2020 turnusgemäß aus dem Leitungsamt der Evangelischen Seelsorge in der Bundeswehr ausgeschieden.

Ein Akt rückwärtsgewandter Intoleranz

Die Evangelische Mittelost-Kommission (EMOK) hat eine Stellungnahme zur Umwidmung der Hagia Sophia in eine Moschee veröffentlicht. Darin kritisiert sie die vom türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan angeordnete Maßnahme als einen rückwärtsgewandten Schritt, der den christlich-islamischen Beziehungen weltweit großen Schaden zufüge.

Newsfeed Vorträge der EKD

Grußwort zum Fastenmonat Ramadan 2020

Zum Fastenmonat Ramadan hat der Ratsvorsitzende der EKD, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, in einem Brief an die muslimischen Mitbürgerinnen und Mitbürger herzliche Grüße und Wünsche dazu übermittelt, ?dass Sie sich auch in diesen schwierigen Zeiten von der Gnade Gottes geleitet wissen.?

Wort des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) zum Palmsonntag 2020

In diesen Tagen bereitet sich die Christenheit auf das Gedenken des Leidens und Sterbens Jesu Christi und auf das Fest seiner Auferstehung vor. Das Wort des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) zum Palmsonntag 2020.

Wort des Ratsvorsitzenden der EKD, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, zum Coronavirus

?Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit (2.Timotheus 1,7). Liebe und Besonnenheit ? was heißt das für unser Handeln gegen die Ausbreitung des Coronavirus?

Debatte um die ?Boycott, Divestment and Sanctions?- Bewegung (BDS)

Stellungnahme des Rates der EKD angesichts der Debatte um die ?Boycott, Divestment and Sanctions?- Bewegung (BDS)

Stellungnahme des Rates der EKD zum Votum des Ökumenischen Arbeitskreises ?Gemeinsam am Tisch des Herrn?

Der Rat der EKD hat auf seiner heutigen Sitzung in Hannover eine Stellungnahme zum Votum des Ökumenischen Arbeitskreises (ÖAK) verabschiedet. Darin würdigt er das Dokument als eine theologisch konsequente Fortsetzung auf dem gemeinsamen Weg, den die evangelische und die römisch-katholische Kirche zusammen mit anderen Konfessionen mit ihrer wechselseitigen Anerkennung der Taufe 2007 beschritten haben.

Vortrag: Bischof i. R. Markus Dröge zur Buchvorstellung ?Alles kann sich ändern? (Andrea Riccardi)

In der Herz-Jesu-Kirche in München mit Kardinal Reinhard Marx, Bundesministerin a.D. Annette Schavan und dem Autor Andrea Riccardi, italienischer Professor für Geschichte des Christentums und für Zeitgeschichte und Gründer der Gemeinschaft Sant? Egidio.