Sie sind hier: Startseite » Nachrichten

Nachrichten

... aus dem Kirchenkreis Rendsburg-Eckernförde

... finden Sie hier!

... aus der Nordkirche

Die Nachrichtenseite der Nordkirche finden Sie hier.

... aus der Ev. Kirche in Deutschland (EKD)

Die Homepage der EKD finden Sie hier.

Newsfeed Aktuelles der EKD

Heinrich Bedford-Strohm begrüßt Ankündigung zur Verteilung von Migranten in Europa

Dass 14 europäische Staaten ihren Willen erklärt haben, sicherzustellen, dass gerettete Flüchtlinge an Land gehen können, begrüße ?ich ausdrücklich?, sagte der EKD-Ratsvorsitzende dem Evangelischen Pressedienst (epd). Er erinnerte zugleich an den ?Palermo-Appell? von Anfang Juni, mit dem ein kurzfristiger Verteilmechanismus für im Mittelmeer gerettete Bootsflüchtlinge gefordert wurde.

EKD-Ratsvorsitzender Bedford-Strohm erhält Nell-Breuning-Preis 2019

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, bekommt in diesem Jahr den mit 10.000 Euro dotierten Oswald-von-Nell-Breuning-Preis der Stadt Trier. Der Trierer Oberbürgermeister Wolfram Leibe (SPD) würdigte ihn als einen der profiliertesten Theologen in Deutschland. ?In Fragen der Gerechtigkeit ist er ein Freund klarer Worte, der auch Konflikte mit der Politik nicht scheut?, sagte Leibe als Vorsitzender der Jury.

Der Weg über die Neiße ist kurz: Zum Gottesdienst mal eben rüber

Die Grenze zwischen Deutschland und Polen ist verschwunden ? zwar nicht völkerrechtlich, doch aus dem Bewusstsein vieler Menschen. Seit Beginn der 1990er-Jahre haben sich auf vielen Ebenen vielfältige Kontakte entwickelt ? auch für die Christen im Grenzland, die sich über Länder- und Konfessionsgrenzen hinweg begegnen.

Gemeinsame Auszeit: Urlaub für Demenzkranke und Angehörige

Einen demenzkranken Menschen zu pflegen kostet viel Zeit und Kraft. Die evangelische Bildungs- und Erholungsstätte Langau im Pfaffenwinkel veranstaltet deshalb Erholungswochen für Menschen mit Demenz und ihre pflegenden Angehörigen.

?Eine Botschaft an die Welt? ? Lehren des 20. Juli 1944

Der Sohn des Widerstandskämpfers Caesar von Hofacker wurde nach dem 20. Juli 1944 zusammen mit 45 Kindern beteiligter NS-Widerstandskämpfer verschleppt und in einem Heim interniert. Der heute 84-jährige Alfred von Hofacker will weiter an diese Geschichte erinnern. ?Ich werde nicht müde ? auch angesichts der wieder lauter werdenden Stimmen von rechts.?

20. Juli 1944: Widerstand unter dem Kreuz

Das Attentat von Claus Schenk Graf von Stauffenberg auf Adolf Hitler jährt sich zum 75. Mal. Viele der Widerstandskämpfer des 20. Juli 1944 waren Christen und begründeten ihren politischen Widerstand mit christlichen Werten. Doch einen organisierten kirchlichen Widerstand im Dritten Reich hat es nie gegeben.

Newsfeed Presse der EKD

EKD-Statistik: Beleg für langfristige Mitgliedschaftsentwicklung

Die Kirchen in Deutschland haben auch im Jahr 2018 weiter an Mitgliedern verloren.

Unterwegs Gott begegnen

Eine Andacht unter dem Sternenhimmel auf Spaniens höchstem Berg, eine Tea-Time auf einem Kreuzfahrtschiff, ein Gespräch am Lagerfeuer auf dem Campingplatz: Im Urlaub bieten sich vielfältige Gelegenheiten, auf ansprechende Weise mit Glaubensfragen in Berührung zu kommen.

Theologie als Antwort auf die Herausforderungen der Zeit

Das neue Kursprogramm des Theologischen Studienseminars der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) in Pullach für das Jahr 2020 ist erschienen.

?Orgel des Monats Juli 2019? in Großgartach

Die Orgel in der Großgartacher Lorenzkirche (Baden-Württemberg) ist die ?Orgel des Monats Juli 2019? der Stiftung Orgelklang.

Michael Beintker erhält Karl-Barth-Preis

Der reformierte Theologe Michael Beintker (Münster) wird mit dem Karl-Barth-Preis 2020 der Union Evangelischer Kirchen in der Evangelischen Kirche in Deutschland (UEK) ausgezeichnet.

Ehemaliger Leiter der Kirchenkanzlei Peter Kraske verstorben

Der ehemalige Leiter der Kirchenkanzlei der Evangelischen Kirche der Union (EKU), Peter Kraske, ist im Alter von 96 Jahren in Berlin am 24. Juni verstorben.

Newsfeed Vorträge der EKD

Grußwort anlässlich der Entpflichtung von Landesbischöfin Ilse Junkermann aus dem Bischofsamt

Der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm spricht zur Entpflichtung von Landesbischöfin Ilse Junkermann aus dem Bischofsamt am 06. Juli 2019 im Magdeburger Dom ein Grußwort.

Rede des EKD-Ratsvorsitzenden beim Johannisempfang der EKD

Beim traditionellen Johannisempfang der EKD sprach der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm in der Französischen Friedrichstadtkirche über ?Identität und Heimat ? eine christliche Ortsbestimmung?.

Rede des EKD-Ratsvorsitzenden anlässlich der Entpflichtung von Landesbischof Dr. Andreas von Maltzahn aus dem Bischofsamt

Der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm hält zur Entpflichtung von Landesbischof Andreas von Maltzahn aus dem Bischofsamt am 11. Mai im Schweriner Dom eine Rede. Bedford-Strohm bedankt sich für die gute Zusammenarbeit und wünscht Andreas von Maltzahn Gottes Segen für die neue Aufgabe als Studienleiter des Prediger- und Studienseminars der Nordkirche.

Ansprache zur Verabschiedung von Prof. Dr. Gerhard Wegner, Leiter des Sozialwissenschaftlichen Instituts der EKD

Der EKD-Ratsvorsitzenden Heinrich Bedford-Strohm hält eine Ansprache zur Verabschiedung von Prof. Dr. Gerhard Wegner, Leiter des Sozialwissenschaftlichen Instituts der EKD, am 11. Mai 2019 in der Französischen Friedrichstadtkirche in Berlin.

Grußwort zum Internationalen Symposion zum Abschluss des Karl-Barth-Jahres in Emden

Bundesministerin a.D. und Präses Dr. Irmgard Schwaetzer hält ein Grußwort beim Internationalen Symposion zum Abschluss des Karl-Barth-Jahres, das vom 9. bis zum 12. Mai in Emden in der Johannes a Lasco Bibliothek stattfindet. Thema des Symposiums ist ?Gotteserschütterung ? Gottesvergewisserung: Die Gegenwartsrelevanz der Gotteslehre Karl Barths?.

Grußwort zum Fastenmonat Ramadan 2019

Zum beginnenden Fastenmonat Ramadan sendet der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm die herzlichen Grüße der Evangelischen Kirche in Deutschland an die muslimischen Schwestern und Brüder.